Blog

Schwangerschaft
31.  Jul 2017

Geborgen und ideal betreut durch die Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist ein emotionaler Lebensabschnitt, bei dem die unterschiedlichsten Fragen oder gar Unsicherheiten aufkommen. Neben den medizinischen Untersuchungen begleiten die Hebammen des Kantonsspitals Graubünden werdende Eltern vom positiven Schwangerschaftstest bis zur Niederkunft.

Das Kantonsspital Graubünden bietet schwangeren Frauen während der gesamten Dauer der Schwangerschaft die Möglichkeit, sich von einer erfahrenen Hebamme betreuen und beraten zu lassen. Das Angebot beinhaltet die Begleitung und Beratung rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Oberstes Ziel der Hebammensprechstunde ist es, das Vertrauen der werdenden Mütter in ihre eigenen Fähigkeiten zu stärken, damit sie die Schwangerschaft entspannt erleben und mit Zuversicht in die Geburt gehen können.

Jede Schwangerschaft ist ein faszinierendes Erlebnis

Schwangerschaft, Besprechung mit der werdenden Mutter

Während der Schwangerschaft gibt es viele Fragen, die unsere Hebammen gerne beantworten.

Sandra Krapf leitet die Hebammensprechstunde im Kantonsspital Graubünden. «Eine der wichtigsten Eigenschaften einer Hebamme ist die Fähigkeit, auf das Gegenüber einzugehen und damit Vertrauen aufbauen zu können.» erklärt Krapf. Natürlich müsse man auch flexibel und geduldig sein. Des Weiteren sei es wichtig, Situationen rasch zu erfassen und entsprechend richtig handeln zu können. «Der Job ist sehr spannend. Ich weiss nie genau, was mich erwartet, wenn ich meinen Dienst beginne.» Auch nachdem sie unzählige Schwangerschaften und Geburten miterlebt habe, sei jede einzelne von neuem wieder ein faszinierendes Erlebnis.

Umfangreiche Aus- und Weiterbildung

Die Mitarbeitenden der Hebammensprechstunde haben nach ihrem vierjährigen Studium an der Fachhochschule eine zusätzliche Weiterbildung gemacht, um ihr Fachwissen zu vertiefen und dadurch Schwangere auch im ersten Drittel der Schwangerschaft optimal zu betreuen. Bei der Weiterbildung werden die Kompetenzen in den Bereichen Beratung und Betreuung vertieft.

Intensive Begleitung

Schwangerschaft, Besprechung mit der werdenden Mutter, Hebammensprechstunde

Schwangere Frauen werden in der Hebammensprechstunde von unseren Hebammen betreut.

Die Hebammensprechstunde ist ein ergänzendes Angebot zur medizinischen Betreuung durch das Ärzteteam. Der Vorteil des Angebots liegt vor allem auch darin, dass in einigen Belangen intensiver auf die Fragen und Bedürfnisse der werdenden Mütter eingegangen werden könne. Oft kommen Schwangere mit ihren Partnern oder den älteren Geschwistern der erwartenden Neugeborenen. Ab der 16. Woche werden zum ersten Mal die Herztöne des ungeborenen Kindes abgehört. Das ist oft ein sehr emotionaler Moment.

Betreuung nach der Geburt

Natürlich geht die Betreuung auch nach der Geburt weiter. Mit Nachgeburtsgesprächen und -kontrollen können auch zu diesem Zeitpunkt noch viele Fragen geklärt werden. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit einer kombinierten Schwangerenvorsorge durch die Hebamme und das Ärzteteam. Die Kosten für die Schwangerschaftskontrollen werden von der Krankenkasse übernommen.

Geburtshilfe

Weitere Informationen zu unserer Hebammenpraxis und zur Geburtshilfe finden Sie unter: www.ksgr.ch/geburtshilfe.

Filmbeiträge zum Thema

Gsundheit uf Visita "Unsere Gebärstation"


Der Beruf der Hebamme am Kantonsspital Graubünden.


Infoabend «Gebären und geboren werden»

Jeden 1. Mittwoch im Monat findet in der Frauenklinik Fontana unser Informationsabend für werdende Eltern statt. Hier erfahren Sie alles rund um das Thema Geburt und Wochenbett und können unsere Station besichtigen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gebären und geboren werden (PDF)

0 Kommentare

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Sandra Krapf
Ansprechpartner

Sandra Krapf

Leitung Gebärabteilung

Tel.+41 81 254 84 04 (Hebammenpraxis, für Terminvereinbarungen)

Fax.+41 81 254 84 10

E-MAIL