Blog

Aus dem Spital
22.  Aug 2018

Weiterbildung mal anders: Dr. Riedel gibt sein Wissen in Vietnam weiter

PD Dr. Thomas Riedel gibt sein Wissen in Vietnam weiter

PD Dr. Thomas Riedel gibt sein Wissen in Vietnam weiter.

Dass wir im Kantonsspital Graubünden gerne und viel aus- und weiterbilden, ist bekannt. Dass es einige von uns aber auch im Ausland tun, eher weniger. PD Dr. Thomas Riedel tat es im Juli während seiner Ferien in Vietnam. Mit grosser Freude und grossem Erfolg.

PD Dr. Thomas Riedel im Gespräch in Vietnam

PD Dr. Thomas Riedel im Gespräch in Vietnam.

Ganze elf Vorträge hat PD Dr. med. Thomas Riedel, Chefarzt der Kinder-und Jugendmedizin, Mitte Juli 2018 an einem zweitägigen Workshop zur künstlichen Beatmung von Neugeborenen und Kindern in Ho Chi Minh City, Vietnam, gehalten. Dr. Riedel: «Total waren rund 100 Neonatologen und Kinder-Intensivmediziner aus ganz Vietnam dabei.» Der Workshop habe praktisch die ganze Palette der künstlichen Beatmung abgebildet: von Grundlagenwissen über Alltagstipps, Patientenbeispielen und spezialisierten Anwendungen bis hin zu aktuell beforschten, zukunftsträchtigen Methoden. Nebst den Inputreferaten lud Dr. Riedel auch zu vier grossen Diskussionsrunden, in denen viel und rege diskutiert wurde. «Besonders geschätzt habe ich aber auch den persönlichen und direkten Austausch in den Pausen. So hatte ich die Möglichkeit, mit den vietnamesischen Kolleginnen und Kollegen Probleme und Patientenbeispiele aus ihren Kliniken zu besprechen. Etwas, das auch sie sehr geschätzt haben», so Dr. Riedel.


Weitere Informationen zum Thema Bildung finden Sie unter: www.ksgr.ch/bildung-ksgr.

Informationen zur Kinder- und Jugendmedizin des KSGR finden Sie unter: www.ksgr.ch/kinder-jugendmedizin.

0 Kommentare

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

name
Ansprechpartner

PD Dr. med. 
Thomas Riedel

Chefarzt und Departementsleiter Kinder- und Jugendmedizin

Tel.+41 81 256 64 06

Fax.+41 81 256 66 64

E-MAIL